S. H. Friedrich

lebt und arbeitet in Prien
Studium der "freien Malerei" bei K.P. Frank, Malschule am Glockenbach in München
seit 1997 freischaffende Malerin
Weiterbildende Kurse an den Sommerakademien Salzburg, Bad Reichenhall, Aschau im Chiemgau
Mitglied beim BBK München
Regelmäßige Austellungsbeteiligung,
Künstlergemeinschaft mit Irene Höll.

Darum:

In SHE´s Bildern zeigt sich Leidenschaft als archaisches Element. Kunst dient als Reibungsfläche für Ausdauer, Kampf, Spaß und Experimente. Arbeitsprozesse und Werkstattspuren werden sichtbar. Materialien in form und Farbe haptisch, auch als Fragment in neuen Zusammenhänge gestellt. Im Unfertigen liegt die Kraft.